.

Glas Sajko GmbH

Der ‚Grabstein‘ aus Holz von
Grabholz Jürgen Freude aus Lörrach

Mit ein wenig Pflege sehr langlebig

Zum Schutz vor Witterungseinflüssen ist das Grabholz mit einer speziellen Mehrfach-Oberflächenbehandlung versehen. Diese bietet bei 2 x im Jahr erfolgender Reinigung mit Wasser einen langjährigen Schutz. So wird die Bildung von Flechten oder Moosen verhindert. Generell gilt: Alles, was der Witterung ausgesetzt wird, benötigt für dauerhafte Haltbarkeit ein wenig Pflege.

Pflege des Grabholzes

Sie erhalten von uns einen Spezialreiniger und eine Pflegemilch. Wir empfehlen jährlich im Frühjahr und im Herbst diese aufzutragen. Ihr Grabholz erhält damit immer wieder einen Schutzfilm, der die Oberfläche pflegt und resistent gegen Schmutz und UV-Strahlung macht. So verhindern Sie, dass das Grabholz nach einigen Jahren Verwitterungsmerkmale aufweist.

 






 

 

 

Holz kann sich verändern

Trotz sorgfältigster Auswahl und bester Verarbeitung kann auch bei guter Pflege eine Veränderung des Naturwerkstoffes Holz nicht ausgeschlossen werden. Auf der anderen Seite sind  Veränderungen ein Ausdruck der Individualität des Werkstoffes Holz.

 

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, rufen Sie uns an unter +49 7621 510 59 88 oder senden Sie uns das Anfrageformular.

Grabholz Jürgen Freude in Lörrach für Ihren ‚Grabstein‘ aus Holz

Alles entwickelt sich weiter, auch die Verarbeitung und die Oberflächenbehandlung des wohl ältesten Werkstoffes "Holz"